Kohlbrügge, Hermann Friedrich – Leer sein

„Sind wir ledig Krüge (Richter 7,16), zerbrechen wir uns selbst angesichts der Feinde, so werden wir erfahren, daß wir glauben und also nicht ledig sind, wiewohl wir ledig sind. Mit dem Vollen kann der HErr nichts ausrichten, mit dem Ganzen auch nichts, mit dem Leeren, mit dem Zerbrochenen tut er große Taten“.

Schreibe einen Kommentar