Browsed by
Kategorie: Bogatzky Carl Heinrich von

Carl Heinrich von Bogatzky – Die Furcht Gottes

Carl Heinrich von Bogatzky – Die Furcht Gottes

Welch eine selige Sache ist es um die wahre Furcht Gottes! Sie bewahrt vor allem Irrtum, denn ein Gottesfürchtiger ist stets demütig und somit auch weise. Nun Herr, gib uns auch ein demütiges Herz, bewahre uns vor allem Irrtum nach Lehre und Leben und sei unsere Zuversicht, damit wir vor nichts zu erschrecken brauchen.

Bogatzky – Das halbierte Christentum ist sehr schwer

Bogatzky – Das halbierte Christentum ist sehr schwer

Das halbierte Christentum ist sehr schwer; das ganze ist leicht und lieblich. Mein Heiland, dich will ich ganz; denn du bist ganz mein mit allem, was du hast und bist. Und ich bin wiederum ganz dein. Ganz um Ganz. Was du nicht hast, macht Pein; darum nimm ganz mich hin.