Browsed by
Schlagwort: Buße

Hus, Jan – Buße

Hus, Jan – Buße

Drei Stücke der Buße: Zerknirschung, Beichte und Genugtuung. Auf der Kontrition als dem Schmerz über die Sünden, als dem Vertrauen auf die Barmherzigkeit und Gnade Gottes, als dem Willen, fürder nicht mehr zu sündigen, liegt alles Gewicht … Es lehren die Heiligen der Kirche Gottes, daß, obgleich den Menschen oft vor der Beichte die Sünden nachgelassen werden, der Sünder doch aus Demut zu einem erfahrenen Priester gehen und ihm seine Sünden beichten solle, damit er von ihm eine heilsame Belehrung…

Weiterlesen Weiterlesen

Bernhard von Clairvaux – Buße

Bernhard von Clairvaux – Buße

Was zögern die Menschen in ihrem Leben mit der Buße, und verschieben das Bekenntniß der Sünde bis an’s Ende? Wenn ich mich recht erinnere, so findet man in der ganzen heiligen Schrift bloß ein einziges Beispiel so später Errettung, den Schacher am Kreuze. Baue daher nicht auf eine so gefahrvolle Aussicht! Zwar wehet der Geist nicht bloß, wo er will, sondern auch wann er will, und keineswegs ist es ihm schwer, dem Einen im Augenblicke eine so vollkommene bußfertige Gesinnung…

Weiterlesen Weiterlesen

Godet, Frederic – Es ist mir sehr klar geworden

Godet, Frederic – Es ist mir sehr klar geworden

Es ist mir sehr klar geworden, dass der seligmachende Glaube ein fortgesetzter, lebendiger Austausch ist zwischen uns und unserm Herrn Jesus Christus. Wir geben ihm unsere Sünden, er gibt uns seine Gerechtigkeit. Im ersten Akt machen wir sein, was unser ist: die Sünde. Im zweiten Akt machen wir unser, was sein ist: seine Gerechtigkeit. Wunderbarer, geheimnisvoller Akt, der sich in der Tiefe der durch die Busse zubereiteten Seele vollzieht. Aus diesem stets erneuerten Austausch entspringt wie aus einer sprudelnden Quelle…

Weiterlesen Weiterlesen