Browsed by
Schlagwort: Irrlehre

Luther – Kein Ketzer läßt sich bereden

Luther – Kein Ketzer läßt sich bereden

Kein Ketzer läßt sich bereden, daß er weiche von seinem gefaßten Wahn und Sinn, und gebe der Wahrheit göttlichen Worts die Ehre: Nein, sie sehen und hören nichts, wie Michel Stiefel, als er Anno 33 predigte, daß in demselbigen Jahre der jüngste Tag kommen sollte; der sah und hörte mich nicht. Es hat mir mein Leben lang kein Widersacher so böse Wort gegeben, als er.

Luther – Der Teufel siehet, daß er wider die helle

Luther – Der Teufel siehet, daß er wider die helle

Der Teufel siehet, daß er wider die helle Sonne der Wahrheit nichts kann; darum webt er in den Staub, und wollt gerne einen Nebel vor unsern Augen machen, daß wir das Licht nicht sehen sollten: und im Nebel hält er uns  eitel Irrwische vor, daß er uns verführe. Luther