Browsed by
Schlagwort: Ruf zur Reue

Hofacker, Ludwig – Ruf zur Umkehr

Hofacker, Ludwig – Ruf zur Umkehr

Es ist noch zu rufen mit aller Kraft, mit allem Eifer, daß die ganze Welt es hört; es ist noch in den Sünderhaufen hineinzurufen, daß es durch die verstocktesten Herzen dringt: Jesus nimmt die Sünder an! Das muß unsern Hauptberuf ausmachen.

Gerson – Ruf zur Umkehr

Gerson – Ruf zur Umkehr

Erwache, erwache, du unglückliche Kreatur, und höre gespannt auf die Donnerschläge der göttlichen Fluchworte, siehe mit offnen Augen in die Schrecken jenes Gerichtes hinein. Ach du liegst in gar zu tiefem Schlafe, du bist gar zu verstockt, gar zu blind, wenn du nicht erschrickst und erzitterst, mehr denn das Blatt, das vom Winde getrieben wird, wenn du nicht eilig dich aufmachst, um dich zu retten. Nicht von Fabeln und Mährchen ist hier die Rede; der Herr hat gedroht, in dessen…

Weiterlesen Weiterlesen

Dionysius der Karthäuser – Ruf zur Reue

Dionysius der Karthäuser – Ruf zur Reue

Muß nicht Gott, der heilige und erhabene Gesetzgeber, heftig erzürnt werden, wenn er sieht, wie du, Wurm des Staubes und der Eitelkeit, seinem Befehle nicht gehorchest, seine Majestät beschimpfest, seiner Wohlthaten vergissest, und dich weder um die Ermahnungen seiner Diener, noch um seine unsichtbare Gegenwart kümmerst? Und mußt du nicht erschrecken, daß du, obwohl dem Tode immerdar ausgesetzt und täglich sterbend, dich dennoch gegen deinen Herrn und Gott, den allmächtigen und unaussprechlich großen Gott, so oft vergangen hast und noch…

Weiterlesen Weiterlesen