Durchsuchen nach
Kategorie: d’Espagne Jean

d’Espagne, Jean – angekündigte Geburten

d’Espagne, Jean – angekündigte Geburten

Ismael, Isaac, Simson, Johannes der Täuffer haben die Ehre gehabt, daß ihre Geburt voraus verkündiget worden ist; aber als sie wirklich zur Welt kamen, son feyerte kein Engel ihre Geburt. Bey dem Heilande aber feyerten sie die himmlischen Heerschaaren.

d’Espagne Jean – Zwei Frauen

d’Espagne Jean – Zwei Frauen

Zwo Weiber haben wider ihre Jahre und wider allen Anschein geboren; die eine im Alten Testamente, nämlich Sara: die andre im Neuen, nämlich Elisabeth: Die eine hatte den Abraham zum Mann, der zuerst die Beschneidung verrichtete, die andre war die Mutter Johannis, der zuerst taufte (zur Vergebung der Sünden.) Gott wollte, daß Isaac und Johannes der Täuffer von Müttern geboren würden, die nicht mehr in den Jahren waren, da man sonst zu gebären pflegt; die Menschen sollten vorbereitet werden, ein…

Weiterlesen Weiterlesen

d’Espagne, Jean – Gottes Erbarmen mit den Abtrünnigen

d’Espagne, Jean – Gottes Erbarmen mit den Abtrünnigen

Aus dem Französischen übersetzt Wir finden in der heiligen Schrift vier merkwürdige Beyspiele von großen abtrünnigen Sündern, die Gott in ihr voriges Amt völlig wieder eingesetzt, und sie nachher, wie vorher, gebraucht hat; einen Hohenpriester, einen Propheten, einen König, und einen Apostel. Aaron, Jonas, Manasse und Petrus. Aaron hatte sich zum Werkzeuge der schändlichsten Abgötterey brauchen lassen, wurde aber zu seiner vorigen Würde von Gott erhoben. Jonas hatte seinen Beruf verlassen, ward aber dennoch wieder gebraucht. Manasse hatte die ganze…

Weiterlesen Weiterlesen

d’Espagne, Jean – Engel

d’Espagne, Jean – Engel

  Aus dem Französischen übersetzt   Die Engel haben dem Heiland besonders viel gedient:   Ein Engel verkündigte der Maria seine Geburt. Ein Engel bedeutete den der Maria wegen bedenklichen Joseph. Engel verkündigten des Heilands Geburt den Hirten. Engel veranstalteten seine Flucht nach Egypten. Engel bestellten die Rückreise. Die Engel dienten ihm in der Wüste. Ein Engel stärkte ihn, in seinem Todeskampfe im Garten. Engel wälzten den Stein vom Grabe Jesu. Engel verkündigten seine Auferstehung; Engel haben versprochen, er werde…

Weiterlesen Weiterlesen

d’Espagne, Jean – Ein Bild von Gott

d’Espagne, Jean – Ein Bild von Gott

Aus dem Französischen übersetzt Die Menschen stellen sich Gott immer ganz anders vor, als er wirklich ist. Sie bilden sich ein, Gott sey, wie sie sind. Ein leichtsinniger Mensch denkt: Gott wird ja nicht alles so genau nehmen, weil er, der Mensch, nicht alles so genau nimmt. Ein anderer glaubt, Gott sey hart, vergebe nicht gern u.s.w. weil er, der Mensch, es so macht. Gott spricht zum Gottlosen: Du meinest, ich werde seyn, gleich wie du. So weit geht die…

Weiterlesen Weiterlesen