Johannes Gommel – Er ists, der helfen kann

Er ist’s der helfen kann

Ruht nicht im Gebet Tag und Nacht, bis der Herr euer ein und alles geworden ist, bis dass ihr ausgegangen seid von allem, dass euch gar nichts mehr halten und fesseln kann, dass ihr ungehindert hindurchdringen könnt und dass nur sein Bild euch vor Augen ist; denn ohne den Heiland ist man auch im Himmel nicht befriedigt. Jede Seele sehnt sich dort, ihn zu schauen, jede Seele möchte das vollkommene Glück. Man findet’s auch in ihm, man braucht keine Kreatur; wenn man den Herrn hat, ist man glücklich. Und wenn ihr auch keinen Menschen auf Erden hättet, aber den Heiland, und euer ganzes Sehnen nach ihm geht, so könnt ihr dennoch glücklich und zufrieden sein. Er allein ist’s, der den Himmel öffnen und zuschließen kann, kein Mensch auf Erden. Darum freuet euch, wenn ihr den Heiland habt, freuet euch! Wenn ihr bei ihm seid, dann mag es kommen, wie es will. Der Herr hat alles in den Händen, er ist mächtig und wird alles wohl machen und herrlich hinausführen.

Seid zufrieden, wenn der Herr hier noch alles anwendet, um eure Seelen ihm nahezubringen und euch in der Gnadenzeit zuzubereiten auf seinem großen Tag.

Schreibe einen Kommentar